24/7 02654 - 88 39 86 0 Uhlandstr. 3 - 56751 Polch

Kanalsanierung

Kanalsanierung

Zur Wiederherstellung des Sollzustandes müssen Abwasserkanäle und Grundstücksentwässerungsleitungen saniert werden.

Durch defekte Abwasserleitungen gelangen Schadstoffe ins Erdreich. Die Belastungen des Grundwassers durch eindringende Schadstoffe sind unbedingt zu vermeiden.

Das Grundwasser kann darüber hinaus auch in die defekte Leitungen eindringen und muss in der Kläranlage ebenfalls gereinigt werden, dies trägt somit maßgeblich zu den steigenden Abwassergebühren bei.

Das sogenannte Fremdwasser beeinträchtigt die Kapazität der Rohrleitungen und kann bei starken Niederschlägen ein Rückstau verursachen.

Hauseigentümer stehen nun vor eine Herausforderung. Wenn die Rohr undicht sind müssen diese umgehend instandgesetzt werden.

Die fachlich qualifizierte Auswahl eines Sanierungsverfahrens im Bereich von Grundstücksentwässerungsleitungen ist von verschiedenen Faktoren abhängig:

Schadensart,-Ausmaß un-Menge neue Zeile örtlichen Gegebenheiten (Zugänglichkeit, Leitungsverlauf, die von Lage, etc.)

Wirtschaftlichkeitsfaktoren (unter anderem angestrebte Nutzungsdauer)

  • Schadensart, -ausmaß und -menge

  • Örtliche Gegebenheiten (Zugänglichkeit, Leitungsverlauf, Tiefenlage, etc.)

  • Wirtschaftlichkeitsfaktoren (u.a. angestrebte Nutzungsdauer)

Möglichkeiten der Kanalsanierung

  • Schlauchliner Schlauchliner
  • Offene Bauweise Offene Bauweise

Möglichkeiten der Kanalsanierung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihre Cookie-Einstellungen können Sie auf unter "Cookie Kontrolle" jederzeit ändern!